VERKAUF
Professionell & marktgerecht.

Immobilienverkauf im Landkreis Konstanz

Der Verkauf einer Immobilie ist ein emotionales Thema. Nicht selten wird dann verkauft, wenn sich die Lebensumstände verändern. Erbschaft, Scheidung, Vergrößerung wegen Familiengründung und Verkleinerung im Alter sind treibende Gründe im Leben eines Immobilieneigentümers. Mangelndes Fachwissen, falsche Marktwertermittlungen oder auch unsorgfältig aufbereitete Immobilieninformationen können den Verkaufsprozess zu einem mühsamen Unterfangen werden lassen.

Bei uns beginnt jeder Verkauf mit einer fachlich fundierten Marktwertermittlung. Als Immobilienmakler in Konstanz und der Bodenseeregion kennen wir den Markt wie unsere Westentasche und haben die notwendige Kompetenz, den realisitschen Angebotspreis für Ihre Immobilie festzulegen. Während wir uns anschließend um den Verkauf Ihrer Immobilie kümmern, können Sie sich zurücklehnen und sorglos den Vermarktungsprozess mitverfolgen.

Die Wertermittlung.

Grundlage für Ihren Verkaufserfolg

Die korrekte Bewertung einer Immobilie ist die Basis für Ihren Verkaufserfolg. Wird der Verkaufspreis zu niedrig angesetzt, verlieren Sie bares Geld. Ein zu hoch bestimmter Verkaufspreis dagegen verzögert Abschlüsse und es können Verluste enstehen.

Ihr Vorteil: Durch unsere Sach- und Marktkenntnis ermitteln wir den richtigen Angebotspreis und minimieren dieses Risiko. Auch die Präsentation einer Immobilie sollte man in die Hände von Experten legen. Je aussagekräftiger ein Exposé gestaltet ist, desto mehr Interesse wird geweckt. Bei Zins- und Marktschwankungen bestimmt die Nachfrage erheblich über den erzielbaren Kaufpreis und somit über Ihren Verkaufserfolg.

Machen Sie Hier den Schnelltest für Ihre Immobilie. Unverbindlich und für 0.- € eine erste Preisspanne erhalten:

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unseren Rückrufservice für eine unverbindliche Erstberatung.

Nutzen Sie unser Rückruftool für eine kostenlose Erstberatung

In 5 schritten.

Zum erfolgreichen Immobilienverkauf

Schritt 1: Kostenlos & unverbindliche Erstberatung in Anspruch nehmen

Ablauf:

Vor Ort besichtigen wir gemeinsam Ihre Immobilie, sprechen über Ihre Wünsche und Bedüfrnisse in Bezug auf den Immobilienverkauf und schauen uns den Zustand Ihrer Immobilie genauer an. Das alles dient als Grundlage für die Wertermittlung und zur Erarbeitung eines auf Sie zugeschnittenen Vermarktungskonzepts.

Ihr Vorteil:

Durch die genaue Begutachtung vor Ort, können wir auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingehen und legen die Grundlage für die fachmännische Wertermittlung, die Ihnen den besten Verkaufserlös bringt.

Schritt 2: Ausführliche Marktwertermittlung erhalten

Ablauf:

Nach unserem gemeinsamen Ortstermin holen wir alle für die Wertermittlung relevanten Objektinformationen ein. Bei der Wertermittlung gehen wir nach den rechtlich anerkannten Bewertungrichtlinien nach ImmoWertV vor und ermitteln den Marktwert Ihrer Immobilie anhand von mindestens zwei unabhängigen Bewertungsmethoden.

Ihr Vorteil:

Sie erhalten eine genaue Marktwertermittlung vom Profi und können sicher gehen, dass dieser Wert auch am Markt erzielt werden kann. Risiken durch zu hoch oder zu niedrig angesetze Angebotspreise werden so vermieden.

Schritt 3: Für den Immobilienverkauf mit uns entscheiden

Ablauf:

Wenn der ermittelte Marktwert Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie den Verkauf uns überlassen. Der Umfang unserer Dienstleistung wird dann schriftlich per Verkaufsvereinbarung geregelt, dass Sie über den Verkaufsprozess und die Abläufe bestens informieret sind. Kosten für den Verkauf fallen erst an, wenn wir es schaffen, die Immobilie erfolgreich zu verkaufen und Sie sicher gehen können, dass der Kaufpreis bei Ihnen ankommt.

Ihr Vorteil:

Mit Beauftragung haben Sie keine Arbeit mehr im Verkaufsprozess. Um die Kosten für die Unterlagenbeschaffung, Aufbereitung und Präsentation der Immobilie sowie die Inseratsveröffentlich kümmern wir uns!

Schritt 4: Zurücklehnen und uns die Arbeit überlassen

Ablauf:

Während der Vermarktung kümmern wir uns um die Beantwortung von Interessentenanfragen, vereinbaren Besichtigungstermine, führen diese vor Ort durch und übernehmen die Verhandlung mit den potentiellen Käufern. In Absprache mit Ihnen begleiten wir die Abwicklung Ihres Immobilienverkaufs, bereiten den Kaufvertrag vor und begeleiten Sie zur Unterzeichnung beim Notar.

Ihr Vorteil:

Sie haben keinerlei Arbeit mit dem Verkauf Ihrer Immobilie, müssen keine Interessentenanfragen bearbeiten, keine Besichtigungstermine wahrnehmen und sich auch sonst um nichts kümmern. Lediglich zur Unterzeichnung des Kaufvertrags beim Notar müssen Sie erscheinen.

Schritt 5: Sicheren Immobilienverkauf und marktgerechten Verkaufserlös genießen

Ablauf:

Nach dem Notartermin erhalten Sie innerhalb von ca. 4-8 Wochen den Kaufpreis für Ihre Immobilie. Anschließend koordinieren wir die Übergabe an den Käufer, dokumentieren diese und kümmern uns um die Nachbearbeitung. Dazu gehört u.a. die Meldung der Zählerstände an die Energieversorgung und die Information über den Eigentumswechsel an die Hausverwaltung, sofern es sich um eine Wohnung in einer WEG handelt.

Ihr Vorteil:

Die Durchführung der Übergabe übernehmen auf Wunsch wir für Sie. Auch mit der Dokumentation (Erstellung eines Übergabeprotokolls) und der Nachbearbeitung haben Sie keinen Aufwand. Wir erledigen das für Sie und lassen Ihnen im Anschluss alles zur Ablage in Ihren Unterlagen zukommen.

Das können Sie erwarten.

Verkaufen mit Makler

Wer eine Immobilie verkauft, möchte Sie in erfahrenen Händen wissen. Wir von K&S Südend Immobilien nehmen Ihnen auf Wunsch alle Aufgaben ab und finden den richtigen Käufer für Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Konstanz. Zu unseren Leistungen gehören unter anderem:

  • Genaue Objektaufnahme
  • Wertermittlung der Immobilie
  • Empfehlung von Wertsteigerungsmaßnahmen
  • Einholen und Aufbereiten der Verkaufsunterlagen
  • Erstellen eines aussagekräftigen Exposés
  • Auf Wunsch diskrete Vermarktung
  • Verkaufsstarke Präsentation auf Plattformen
  • Übernahme von Besichtigungsterminen
  • Führung der Verkaufsverhandlungen
  • Vorbereitung des Notartermins
  • Begleitung zum Vertragsabschluss
  • Übergabe und Nachbetreuung

Sie haben die Fragen, wir die Antworten.

Wichtige Fragen zum Immobilienverkauf

Welche Vorteile bringt ein guter Makler für die Verkäufer einer Immobilie?

Der Vorteil Makler liegt klar auf der Hand: Als Insider kennt er den lokalen Immobilienmarkt. Er bietet einen Rundumservice an, angefangen von einem ausführlichen Beratungsgespräch über das Exposé bis hin zur Unterschrift beim Notar. Alle für den Verkauf notwendigen Unterlagen werden von ihm erstellt oder bei zuständigen Ämtern besorgt.

Bekomme ich mit einem Makler einen besseren Preis für meine Immobilie?

Ein Makler weiß, welche Preisspannen auf dem Markt üblich sind und kann aufgrund umfangreicher Marketingmaßnahmen einen besseren Preis erzielen. Wer in Eigenregie handelt, setzt oft den Verkaufspreis zu niedrig oder zu hoch an, beides kann zu finanziellen Verlusten führen. Ist er zu niedrig, geht direkt Geld verloren. Ist er zu hoch, können Zinsverluste und Wertminderung greifen, wenn sich der Verkauf dadurch lange hinauszögert oder gar unmöglich wird.

Wie findet der Makler den richtigen Käufer für meine Immobilie?

Berufliche Erfahrung, Fachwissen und Menschenkenntnis spielen eine große Rolle, wenn der richtige Käufer gefunden werden soll. Ihr Makler filtert aus den Zuschriften geeignete Bewerber heraus. Er überprüft Interessenten auf ihre Solvenz und stellt sicher, dass die Kaufsumme in Eigenleistung oder über eine bestätigte Finanzierung geleistet wird.

Warum benötigt man beim Verkauf einer Immobilie ein Exposé?

Ein Exposé ist das wichtigste Instrument für den Immobilienverkauf. Es präsentiert Ihre Immobilie dank professioneller Fotoaufnahmen (innen und außen) vorteilhaft, aber dennoch naturgetreu. Alle wichtigen Angaben für den Käufer, wie etwa den Energieausweis und die Verbrauchsdaten, werden im Exposé übersichtlich dargestellt.

Muss ich bekannte Schäden oder Mängel meiner Immobilie angeben?

Wer absichtlich Schäden oder Mängel beim Immobilienverkauf verschweigt, bringt den Verkauf zum Scheitern. Er wird nichtig, für bereits entstandene Ausgaben kann der Käufer Schadensersatz verlangen. Unter Umständen kann sogar eine Betrugsabsicht nachgewiesen werden, die strafbar ist.

Welche Vorteile hat virtuelles Homestaging?

Virtuelles Homestaging ist eine zeitgemäße Werbetechnik, um Ihre Immobilie bestmöglich zu verkaufen. Sie zeigt Haus oder Wohnung aus einem neutralen Blickwinkel, der es Interessenten ermöglicht, sich bereits aus der Ferne als Eigentümer zu sehen. Ergänzt werden kann Homestaging durch einen 360°-Rundgang, der von allen Räumen ein realistisches Bild vermittelt.

Benötige ich für den Immobilienverkauf einen Energieausweis?

Die Vorlage eines Energieausweises ist bei bestimmten Immobilien Pflicht, wenn ein Haus verkauft oder vermietet werden soll. Grundlage dafür ist das Gebäudeenergiegesetz. Der Energieausweis soll sicherstellen, dass Käufer und Mieter bereits vor Vertragsabschluss über die Energieeffizienz der Immobilie Bescheid wissen. Wichtige Details müssen zudem schon in der Verkaufsanzeige genannt werden.